Weltenbummler 2018/19

Der „Weltenbummler“ ist ein Kulturprogramm, das 1x im Monat im Rahmen der Nachmittagsbetreuung stattfindet und sich großer Beliebtheit erfreut .

  

September 2018: Besuch in den Kittenberger Erlebnisgärten
ein erlebnisvoller Tag!     Am Spielplatz durften wir nach Lust und Laune toben.

 

Floßfahren,

 

 eine tolle  Hüpfburg,

Wasserdämme bauen,

Rutschen,

Auch beim Tiertraining durften wir dabei sein.

 im Tipi mit Bausteinen bauen,

 
ein Kletterturm aus Heuballen,

ein lebensgroßes „Mensch ärgere nicht“ Spiel -

alles was ein Kinderherz begehrt!

 

2017/18

Juni 2018: Eiszeitweg in Stratzing
Am Eiszeitweg in Stratzing erfuhren wir viel Wissenswertes. Hier wurde die berühmte „Fanny vom Galgenberg“, eine 32 000 Jahre alte Frauenfigur gefunden. Herr Steinmetz fesselte die Kinder mit seinen Geschichten über die Menschen und Tiere in dieser Zeit.

Wir durften nachgebaute steinzeitliche Werkzeuge angreifen, an Feuersteinen riechen und selber Feuer machen. Beim Bogenschießen entdeckten wir richtige Talente unter den Kindern.

Die selbst gegrillten Würste und das Steckerlbrot schmeckten besonders gut. Leider verging die Zeit wieder viel zu schnell.

 

Apr.2018: Modellbahnwelt in Schiltern

Im Schloss Schiltern verbrachten wir einen aufregenden Nachmittag in der Modellbahnwelt. In einer Stunde kann man im Zeitraffer den Tagesablauf z.B. am maßstabgetreu nachgebauten St. Pöltner Bahnhof erleben. Die Kinder entdeckten dabei unzählige kleine Überraschungen. Auch die Kaserne Mautern erkannten viele. Technikinteressierte durften sogar einen Blick hinter die Kulissen werfen. Auch eine Carrera Autobahn mit ferngesteuerten Autos erfreute die Kinder. Alle waren begeistert und wären gerne noch länger genlieben!

 

Nov. 2017: Besuch des ORF Landesstudios NÖ in St. Pölten

Paudorfer Kinderstimmen in Radio NÖ

Wir besuchten am 16. Nov. im Rahmen des „Weltenbummlers“ während der Nachmittagsbetreuung das Landesstudio NÖ in St. Pölten. Die Kinder waren von der Technik und den Geschichten rund um Radio und Fernsehen begeistert. In einer Livesendung durften sie sich bemerkbar machen und sogar „Knöpfe“ drücken. Das von Thomas Birgfellner geführte Interview zum Thema Advent wurde einige Tage später gesendet und alle freuten sich darüber!

Großen Anklang fand im September das Handwerksmuseum in St. Leonhard/Hornerwald. Weitere Highlights im heurigen Schuljahr sind ein Mitspielkonzert mit Bertram Mayer, ein Besuch der Modellbahnwelt im Schloss Schiltern und eine Steinzeitwanderung in Stratzing. Wir sind schon ganz gespannt.

 

2016/17

März 2017: Ich lern die Rettung kennen - Erste Hilfe in der VS Paudorf

Am 16. März 2017 drehte sich beim „Weltenbummler“ alles um die Rettung.
Christa Apfelthaler, Petra Harrauer und Dipl.Päd. Karin Leutgeb von der Bezirksstelle Krems des Roten Kreuzes brachten den Kindern die Wichtigkeit der Rettung und Grundbegriffe der Ersten Hilfe bei.
Mit großer Begeisterung nahmen die Kinder das Rettungsauto unter die Lupe, legten Verbände an und bastelten lustige Figuren aus Gummihandschuhen.
Bei der Blutspendeaktion im Gemeindeamt Paudorf, von Herrn Alfred Einsiedl organisiert, erhielten alle einen beeindruckenden Einblick in die Wichtigkeit des Blutspendens.
Es war ein toller Nachmittag! Die Kinder waren begeistert und vielleicht findet sich unter ihnen in einigen Jahren ein freiwilliger Mitarbeiter beim Roten Kreuz!

Februar 2017: Fasching - Palatschinken & Co

Am letzten Donnerstag im Fasching verbrachten 20 Weltenbummler einen tollen Nachmittag in der Schule. Gemeinsam wurde gesungen, gekocht, gebastelt, getanzt und gelacht.
Nach einem gemeinsamen Beginn konnten die Kinder an Stationen Faschingsmasken basteln, Palatschinken backen und einige Tänze erlernen.

Zum Abschluss wurden die Palatschinken verspeist und gemeinsame Spiele im Turnsaal gespielt. Der Nachmittag machte sowohl den Kindern als auch den Lehrern großen Spaß!

 

 

 

Jänner 2017: Haus der Musik in Wien

Im Jänner waren die Weltenbummler wieder einmal in Wien. Im Haus der Musik tauchten wir in die Welt von Wolfgang Amadeus Mozart ein. Wir erfuhren über sein Leben und seine weltberühmten Werke. Die atemberaubende Führung zog uns alle in den Bann und ließ uns so schnell nicht mehr los. Wir durften auch verschieden Instrumente ausprobieren und erfuhren, wie es sich für ein Baby im Mutterleib anhört. Ganz schön laut, mussten wir feststellen.

November 2016: Landesmuseum – "Mensch und Haustier“

Oktober 2016: Modellflug in Kuffern

Unser Weltenbummler ließ uns diesmal in die Welt der Modellfliegerei eintauchen. In Kuffern angekommen, erfuhren wir, wie ein Flugzeug überhaupt fliegen kann.

Weiters durfte jeder von uns einen Balsaflieger basteln, anschließend machten wir ein Wettfliegen. Ganz besonders aufregend war für uns, dass wir selbst mit einem echten Modellflugzeug fliegen durften. Nach einem aufregenden Nachmittag wurden wir mit Würstel und Getränken versorgt. Dieser Weltenbummler war eine Reise wert!

September 2016: Schafzucht
Ein aufregender Nachmittag auf der Schafzucht:
wir durften sogar die Geburt eines Lammes miterleben.

 

Jänner 2016: Landesmuseum St. Pölten
Ganz begeistert begutachteten die Kinder die rund 100 heimischen Tierarten, die in Aquarien und Terrarien im Landesmuseum leben.