AUVA-Radworkshop 2020

Im September 2020 nahmen die SchülerInnen der 2., 3. und 4. Klasse am Radtrainingsprogramm der AUVA teil. Zu Beginn führten die Kinder einen Rad- und Helmcheck durch, um festzustellen, dass ihre Ausrüstung sicher ist. Anschließend bewältigten sie mit ihrem Rad einen Hindernis-Parcours, welcher spannend aufbereitet war und gleichzeitig auf echte Situationen im Straßenverkehr sowie Unfallprävention hinwies. Die Kinder hatten große Freude beim Schneckenrennen, Durchrollen der Gehsteigkante und bei den verschiedenen Bremsübungen und verbesserten dabei ihre Motorik, Geschicklichkeit und Koordination. Ausdauer sowie das Anfahren, Kurvenfahren, Langsamfahren und Rücksichtnehmen auf andere ist jetzt kein Problem mehr. Der schöne Nebeneffekt dabei war der Spaß an der klimafreundlichen Bewegung.

Herzlichen Dank an alle Eltern, die uns bei diesem Workshop unterstützten, Herrn Philipp Monihart fürs Fotografieren und an die Gemeinde, die uns den Parkplatz wieder zur Verfügung stellten!