"Schulhöfe in Bewegung" - Pflanzwerkstatt

Das dritte Mitbeteiligungsprojekt die „Pflanz-Werkstatt“ ging im neuen Schulfreiraum Paudorf erfolgreich über die Bühne

Im Rahmen der Förderaktion „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“ - eine Kooperation zwischen dem Land Niederösterreich, der NÖ Familienland GmbH und der Aktion „Natur im Garten“ - entsteht in unserer Volksschule ein neu gestalteter Schulfreiraum.

Bei der Realisierung der Projekte wird insbesondere auf die naturnahe Gestaltung unter Berücksichtigung der „Natur im Garten“ Kernkriterien geachtet. Zu diesem Thema fand am Montag, 06. Mai 2019 eine „Pflanz-Werkstatt“ mit SchülerInnen der 3b und 4b Klassen unter Anleitung der NÖ Familienland GmbH, Projektteam Spielplatzbüro, statt.

Engagierte Eltern der Projektgruppe,  Pädagoginnen  und GemeindevertreterInnen waren vor Ort um den rund 25 SchülerInnen unter die Arme zu greifen und wurden von den Kindern musikalisch begrüßt. Nach einer Begrüßung durch Hr. GfGr Herbert Ratheyser und Martina Strobl von der NÖ Familienland GmbH starteten die Kinder in die Pflanz-Werkstatt.
Rudolf Wagner von der Aktion „Natur im Garten“ erklärte den Kindern die Gestaltungsskizze und zeigte ihnen die zu bepflanzenden Plätze - viele Sträucher wurden an ihren Platz gebracht

Nach einer kurzen Werkzeug-Einschulung und erster, gemeinsamer Pflanzung machten sich die Kinder eifrig ans Werk und setzten alle Pflanzen ein. Das gemeinsame Eingießen der frisch gepflanzten Sträucher war eine weitere Aktion an diesem Vormittag.

Zufrieden mit dem Ergebnis und dem neu dazugelernten verabschiedeten sich die Kinder.

Wir freuen uns, dass die Mitbeteiligungsprojekte im Rahmen der NÖ Förderaktion bei den Kindern und auch bei den Erwachsenen so gut ankommen und sie ihren zukünftigen Schulfreiraum ein großes Stück weit selbst mitgestalten konnten.

Die Eröffnung des neuen Schulfreiraumes wird am 19. Juni 2019 stattfinden.