Talenteklubs am Nachmittag 14-tägig von 14:15 Uhr bis 15:05 Uhr

Talenteklubs 2017/18

Die SchülerInnen können Talenteklubs nach ihren Interessen wählen. Diese Klubs wechseln vierzehntägig, sodass es den SchülerInnen möglich ist, jede Woche einen Klub zu besuchen.

"Feel the rhythm" für Grundstufe II
mit VL Ingrid Malina - Trommeln

"Naturforscher unterwegs"für Grundstufe I und II
mit Andrea Kieninger

"Kid-fit-fun" für Grundstufe I
mit VOL Doris Hartl  -  Turnen mit verschiedenen Geräten

Bei diesem abwechslungsreichen Bewegungsprogramm werden Gerätelandschaften, Fühlpfade und fantasievolles Turnen mit Alltagsmaterialien bis zum lustbetonten Turnen mit Klein- und Kleinstmaterialien geboten. Bodenturnen und Rückenschule dürfen nicht fehlen. Lauf-, Fang- und Ballspiele zum Aufwärmen stehen an der Tagesordnung. Dabei wird großer Wert auf ein Turnen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden gelegt, das dem Kind ein Bewegen nach seinem individuellen Können ermöglicht.

 

 

"Dance Floor" für Grundstufe II
mit VOL Doris Hartl  -  Tanzstunden mit Pepp

Im anschließenden Klub „Dancefloor“ von 15.10 – 16.00 können die SchülerInnen der Grundstufe II ihr Rhythmus- und Bewegungstalent ausleben. Hier trainieren die SchülerInnen Choreographien zu unterschiedlichen Musikrichtungen mit und ohne Zusatzmaterialien z.B. (Trommeln auf Pezibällen)  
 

   

 

2016/17

"Ball allround" für Grundstufe II
mit VL Martina Schulmeister  -  Spiele und Übungen mit Bällen

Für die Grundstufe II findet montags  „Ball allround“ mit VL Martina Schulmeister statt. Dieser Klub zeichnet sich dadurch aus, dass in der Aufwärmphase Ballspiele von den Kindern frei gewählt werden dürfen. Danach werden richtige Wurf-, Ziel- und Fangtechniken geübt und gefördert. Ein intensives Fußball- und Handballtraining steht an der Tagesordnung, da die Schulkinder jährlich am Mike-Cup und am Mattenhandballturnier teilnehmen und oftmals mit erfolgreichen Trophäen heimkehrten.
 
 

"Forscherklub" für Grundstufe II
mit VOL Karin Leutgeb  -  Beim Experimentieren entdecken wir die Welt.

Im Forscherklub dürfen die Kinder viele Experimente selber ausprobieren.
So macht Lernen Spaß!

Dieser Klub wechselt vierzehntägig mit „Ball allround“ für die gleiche Grundstufe unter der Leitung von VOL Karin Leutgeb.  Jede Forscherstunde steht unter einem bestimmten Thema. Die Materialien, die die Kinder zum Experimentieren brauchen, stehen den Kindern zur Verfügung. Am Beginn wird gemeinsam eine These aufgestellt, die es zu überprüfen gibt. Dann wird ausprobiert, experimentiert und die These auf ihre Richtigkeit überprüft.  

 
 

"Kinderatelier" für Grundstufe I
mit VL Stephanie Ringseis  -  Kreatives Malen und Basteln

Im Kinderatelier malen und basteln die Kinder der 1. und 2. Schulstufen. Wir lernen den richtigen Umgang mit Zeichenmaterialien und experimentieren mit Farben. Beim genauen Ausmalen und Schneiden, beim Ausprobieren verschiedener Drucktechniken und bei kreativen Arbeiten haben wir viel Spaß.

"Zeitreise" für Grundstufe II
mit VOL Margrit Angelmaier -  Tiere der Urzeit

Zeitalter der Dinosaurier

Mit einer vielseitigen Auswahl an Aufgaben, Rätseln und Spielen erwerben die Kinder Sachwissen über viele urtümliche Wesen, tauchen in die Welt der Dinosaurier ein und erfahren Interessantes über eine Zeit lange vor den Menschen.

 

2015/16: Expidition ins alte Ägypten

Im vergangenen Jahr verwandelten wir uns selbst in Menschen aus dem alten Ägypten.
Essen, spielen, schreiben und sich kleiden wie die alten Ägypter und eintauchen in eine faszinierende Welt lange vor unserer Zeit.

Einige Aktivitäten:
sich entsprechend einkleiden, Handschriften üben, typische Speisen zubereiten, beliebtes Brettspiel "Senet" herstellen, verschiedene Pyramiden aus unterschiedlichen Materialien herstellen, ev. eine Krone des Pharaos basteln,...