Theaterstück „Die gute Zeit“

Das vom Bundesministerium geförderte Theaterstück "Die gute Zeit" von Paul Sieberer (Musik Chris Scheidl) brachte unseren Schülern die Themen Migration und globale Verantwortung mit viel Spaß näher.
Es erzählt die Geschichte von Frida, Crox und einem Piloten, die alle drei aus der Zukunft („der guten Zeit“) stammen und mit ihrer Flugschaukel in der Vergangenheit in Österreich landen.

 Sie möchten vom Publikum möglichst viel über diese Vergangenheit erfahren und erzählen von einer Zukunft, in der es allen Menschen überall auf der Welt gut geht.

Mit Darstellung, Musik und Tanz wurden Themen, wie Flucht und Migration, sachlich und unterhaltsam behandelt. Die Kinder waren von den Darstellungen und der Musik sehr fasziniert und hatten auch sinnvolle Lösungen für die entstandenen Probleme und Fragen des Piloten.