"Brand im Dachgeschoß" -
Feuerwehrübung in der VS Paudorf

Am Freitag, den 6. September 2019 wurde am Vormittag in der Volksschule Paudorf eine Übung des Unterabschnittes Paudorf unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Johannes Lechner durchgeführt.
Übungsannahme war ein Brand im obersten Stock des Schulgebäudes. Eine Klasse musste mit ihren Lehrerinnen aus dem Dachgeschoß "gerettet" werden, weil hier das Stiegenhaus verraucht war.
Das neue Alarmsystem funktionierte einwandfrei und 4 Klassen wurden in kürzester Zeit zum Sammelplatz evakuiert. Die Einsatzkräfte brachten die restlichen Schüler/innen und Lehrerinnen mittels Fluchthauben ins Freie.
Bei der Nachbesprechung wurden die Schüler/innen für ihr vorbildhaftes Verhalten gelobt.
Anschließend gab es für die 3. und 4. Klassen eine Demonstration der Feuerwehrautos.